Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung

Erfahrung sammeln in der Stiftung...

Sie möchten nach der Schule in den sozialen Bereich hineinschnuppern und Erfahrungen in der Jugendhilfe oder der Altenhilfe sammeln?
Über ein Praktikum können Sie herausfinden, ob eine Ausbildung oder ein Studium genau das Richtige für Sie ist.
Als Praktikantin oder Praktikant sind Sie bei uns im Team integriert und erhalten wertvolle Einblicke in den vielseitigen und abwechslungsreichen Berufsalltag.

Der Einstieg in ein Praktikum ist nach Absprache zu verschiedenen Zeiten möglich.
Das Praktikum soll Ihnen einen Einblick in unseren Alltag geben, zugleich achten wir aber darauf, dass es in der Begleitung und Betreuung unserer Kinder und Senioren nicht zu viele kurzfristige Wechsel gibt, die zu Verunsicherung führen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte ausschließlich per Mail an folgende Adressen:

Jugendhilfe:
praktikum-jugendhilfe(at)ffc-stiftung.de

Altenhilfe:
praktikum-altenhilfe(at)ffc-stiftung.de

Eckpunkte und Details zum Praktikum

  • Bewerbung mit Foto, Lebenslauf, Schulzeugnis
  • Bei der Bewerbung die Art des Praktikums (Schule, Studium, Ausbildung oder FSJ) angeben
  • Möglichkeit des Anerkennungsjahres für Erzieher und Studierende Soziale Arbeit
  • Mindestdauer: 3 Wochen, max. ein Jahr
  • Arbeit in den Wohngruppen (Verweis auf die unterschiedlichen Bereiche)
  • 39. Std. Wochenarbeitszeit
  • Dienstzeiten gehen bis in die Abendstunden (20.00Uhr);
  • Anforderungen: Flexibilität, Umgang mit den persönlichen Lebensgeschichten der Kinder oder Senioren, Grundlegende Konfliktfähigkeit, Einsatzfreude